Loading…
nr17 has ended
View analytic
Saturday, June 10 • 12:00 - 13:00
LIMITIERTE TEILNAHME: Statistische Daten und Wahlergebnisse als Bar-Codes visualisieren

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Worum geht es in diesem Workshop?
Im Workshop wird gezeigt, wie man mit dem Programm R-Studio und ggplot Daten schnell und flexibel visualisieren kann. Als Beispielanwendung visualisieren wir Wahlkreisstrukturdaten und Wahlergebnisse als "Barcodes", ganz ähnlich wie in diesem New York Times Datenprojekt, dessen Entstehungsgeschichte Thema der vorausgehenden Session ist.

Wer mag, kann auch schon vorab das komlette Skript des Workshops anschauen oder alles einfach in Ruhe zu Hause durchgehen (falls der Workshop zu voll wird).

Die Anmeldung für diesen Workshop wurde geschlossen,
bisher sind 16 der 30 Plätze vergeben. Alle Teilnehmer wurden per E-Mail benachrichtigt. Alle noch freien Plätze werden nach dem Prinzip „first come, first served“ vergeben.

Sind für diesen Workshop Vorkenntnisse nötig?
Nicht zwingend, aber es wäre gut wenn die ersten Berührungsängste mit dem Programmieren vielleicht bereits im Vorfeld abgebaut würden. R ist eine sehr mächtige Sprache, aber man kann schon mit wenigen Zeilen Code viel erreichen, wenn man sich traut! Hier ist eine kurze Einführung in R, die vielleicht hilfreich sein kann.

Müssen vorher Programme installiert werden?
Es sollte die freie Version von R-Studio installiert werden. Um während der Veranstaltung Zeit zu sparen sollten am besten schon einige R-Pakete installiert werden, siehe die folgenden Anleitungsschritte: 
Workshop-Vorbereitung:
  1. R-Studio installieren (hier ist der Download-Link)
  2. Befehle aus diesem Script ausführen (Zeile für Zeile in R-Studio kopieren und Enter drücken)
  3. Optional: Kurzeinführung in R anschauen und ausprobieren



Moderatoren
avatar for Timo Grossenbacher

Timo Grossenbacher

Data journalist, SRF Data
Timo Grossenbacher (1987) does data research, -analysis and -visualization for SRF Data, the data-driven journalism unit of Swiss Public Broadcast (SRF). Before that, he studied Geography and Computer Science at the University of Zurich and worked for the Zurich daily newspaper „Tages-Anzeiger... Read More →

Referenten
avatar for Gregor Aisch

Gregor Aisch

Graphics Editor, New York Times
Gregor Aisch arbeitet seit 2014 als Grafikredakteur bei der New York Times, zunächst in New York, mittlerweile von Berlin aus. Er hat an der Uni Magdeburg Computervisualistik studiert und anschließend mehrere Jahre als Web-Entwickler und später mit Kunden wie Zeit Online und der Deutschen... Read More →


Saturday June 10, 2017 12:00 - 13:00
R2

Attendees (26)