Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Saturday, June 10 • 10:45 - 11:45
Informanten - wie man sie gewinnt und sie schützt!

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Im investigativen Journalismus lebt ein Großteil von Informanten - seien es Whistleblower aus Unternehmen, seien es Geschädigte - von Medizinskandalen, Missbrauch, Behördenversagen oder anderen Themen, die es sich aufzudecken lohnt. Wie findet man solche Menschen und gewinnt ihr Vertrauen - nicht nur übers Internet, sondern auch durch Recherchen auf der Straße? Wie sollte man aus ethischer Sicht mit ihnen umgehen? Wie schützt man sie (presserechtlich) vor jenen, die schuld am aufgedeckten Misstand sind? Und wie sichert man sich selbst und seine Redaktion gegenüber möglichen Falschinformationen ab?

Referenten
avatar for Anette Dowideit

Anette Dowideit

Investigativ-Reporterin, WELTN24-Gruppe
Anette Dowideit, Investigativ-Reporterin bei der WELTN24-Gruppe und Buchautorin (zuletzt erschien 2016 "Vorsicht, Arzt! Wie unser Gesundheitssystem uns krank und andere reich macht") Dowideit deckte 2016 die Skandale um mafiöse Strukturen in der ambulanten Pflege sowie um Krankenkassen, die ihre Patienten auf dem Papier kränker machen, auf. Im Jahr zuvor sorgten vor allem ihre Recherchen über die Pastakette Vapiano für Aufsehen. Bei ihren Recherchen arbeitet sie viel mit Whistleblowern und anderen Informanten, aber auch mit... Read More →


Saturday June 10, 2017 10:45 - 11:45
K3

Attendees (65)