Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, June 9 • 14:00 - 15:00
Investigative Recherche im Radio – Nebenprodukt oder eigenständiges Genre

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

These: Wenn es um investigative Recherche geht, spielt Radio als eigenständiges Medium in der Außenwahrnehmung keine Rolle. Das hat zwei Gründe: Entweder haben Radiosender erst gar keine Infrastruktur für investigativen Journalismus. Oder da, wo Rundfunkanstalten Investigativ-Teams aufgebaut haben, läuft Radio „unter ferner liefen“. Woran liegt das? Wie viel Recherchen von Radioleuten gibt es überhaupt? Warum wird Radiorecherche nicht eigenständig vermarktet? Welches Potential kann speziell Radio einbringen?

 

Tod eines Stasi-Agenten
6-teilige Serie von Lisbeth Jessen und Johannes Nichelmann Produktion WDR/ Danmarks Radio 2017 

Der ehemalige Stasi-Agent Eckardt Nickol ruft die dänische Journalistin Lisbeth Jessen an. Er habe Angst bald umgebracht zu werden. Wenige Monate später findet Nickols Ex-Freundin dessen Leiche in einer Ferienhütte in einem Urlaubsparadies in Dänemark. Eckardt ist Diabeti- ker und offenbar an einer Überdosis Insulin ums Leben gekommen.

Major Eckardt Nickol arbeitet bis zum Oktober 1990 für das Ministerium für Staatssicherheit der ehemaligen DDR. Er gibt an, für die „Hauptverwaltung Aufklärung“, den Auslandsgeheimdienst der Stasi tätig gewesen zu sein. Nach der Wende versucht er brisante Stasi-Dokumente an Zeitungen, Fernsehsender und Nachrichtendienste zu verkaufen. Der Bundesnachrichtendienst ist bereit, ihm 200.000 Euro zu bezahlen.

Einige Menschen zweifeln daran, dass es sich um einen Unfalltot handelt. Lisbeth Jessen und ihr deutscher Kollege Johannes Nichelmann rollen den Fall neu auf. Bei ihren Recherchen sto- ßen sie auf einen aktuellen Fall, der im Zusammenhang mit Nickol stehen könnte. Eine Ge- schichte über Journalismus, den Umgang mit der DDR-Vergangenheit im Nachwende- Deutschland und einen Mann, der in einer düsteren Geheimdienstwelt alles verloren hat.

http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tod-eines-stasi-agenten/tod-eines-stasi-agenten-104.html  

http://ingeseibel.de/?p=6373  

Moderatoren
avatar for Vera Linß

Vera Linß

Medienjournalistin, Deutschlandfunk Kultur/ ARD-Hörfunk
Vera Linß, freiberuflich tätig seit 1995. Von 1997 bis 2000 Moderation und Redaktion des Medienmagazins von Radio Kultur SFB/ORB. 2010 bis 2014 Moderation des Online Talks auf DRadio Wissen. Seit 2007 Moderation und Redaktion der Mediensendung „Breitband“ im Deutschlandfunk Kultu... Read More →

Referenten
avatar for Johannes Nichelmann

Johannes Nichelmann

Freier Autor, Redakteur, Moderator, WDR
Geboren 1989 in Berlin, Studium der Politikwissenschaft an der FU Berlin. Seit 2008 für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig, zunächst für Fritz vom rbb, später für Deutschlandradio, ZDF, arte, rbb, SWR, WDR, u.a. Schwerpunkt liegt auf Dokumentationen und Radiofeatures aus Politik... Read More →
avatar for Tom Schimmeck

Tom Schimmeck

Autor
Jahrgang 1959. War 1979 Mitgründer der taz und für diese bis 1984 in Hamburg, Bonn und Berlin tätig. Danach arbeitete er als freier Autor für die Frankfurter Rundschau, Transatlantik und den NDR. 1986 war er Redakteur und Reporter bei Tempo, 1987-1989 politischer Redakteur des Spiegel. Ende 1989 ging er als Autor nach... Read More →
avatar for Inge Seibel

Inge Seibel

Journalistin und Moderatorin
Inge Seibel, geboren in Aachen. Wichtige Stationen: Abitur in Madrid. Studium in München. Moderatorin, Redaktions- und Programmleiterin bei Radio Charivari München. Programmchefin und Chefredakteurin bei Antenne Thüringen. Moderatorin und Referentin bei Medienkongressen und Workshops. Mitglied... Read More →
avatar for Benedikt Strunz

Benedikt Strunz

Mitarbeiter des NDR Info-Reporterpools und der Recherchekooperation von NDR/WDR und SZ, NDR Info
| Benedikt Strunz wurde 1980 in Heidelberg geboren, Studium der Politik- und Geschichtswissenschaften in Freiburg. Mitarbeit bei zahlreichen Freien Radios, 2010 Volontariat NDR. Seither Mitarbeiter des NDR Info-Reporterpools und der Recherchekooperation von NDR/WDR und SZ. Unter... Read More →


Friday June 9, 2017 14:00 - 15:00
K6

Attendees (32)