Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, June 9 • 14:00 - 15:00
Wer zahlt, bestimmt die Musik? Wie stiftungsfinanzierte Projekte unabhängig bleiben

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Stiftungen spielen eine wachsende Rolle, wenn es darum geht, Journalismus und investigative Recherchen zu fördern. Doch was sind Stiftungen überhaupt? Welche Interessen verfolgen insbesondere unternehmensnahe Stiftungen? Worauf sollten Journalisten achten, wenn sie mit Stiftungen zusammenarbeiten? Antworten liefert dieser Workshop.

Moderatoren
avatar for Tabea Grzeszyk

Tabea Grzeszyk

Co-Founder, hostwriter gUG
Tabea Grzeszyk, born 1980, is co-founder and CEO of hostwriter, a platform for cross-border collaborations among journalists which was launched in 2014. As a radio- and TV journalist based in Berlin, she mainly works for German public broadcasters such as Deutschlandradio/German National Radio. Following an IJP Middle East Fellowship, Tabea Grzeszyk has focused on the aftermath of the so-called... Read More →

Referenten
avatar for Lukas Harlan

Lukas Harlan

Programmleiter Schöpflin-Biotop, Schöpflin Stiftung
Lukas Harlan leitet bei der Schöpflin Stiftung den Programmbereich des Schöpflin Biotops, dass ein Entwicklungsfeld für die zukünftige Stiftungsarbeit darstellt und an den Schnittstellen Kunst, Politik, Sozialunternehmertum, Journalismus, Regionalentwicklung und NGO-Managemen... Read More →
avatar for Matthias Holland-Letz

Matthias Holland-Letz

Freier Journalist
Matthias Holland-Letz, geboren 1961, Journalist, Diplom-Volkswirt (sozialwiss. Richtung). Er arbeitet für WDR, DLF, SWR, realisiert Fernsehbeiträge und Radiofeatures zu Wirtschaftsthemen. Autor des „Privatisierungsreports“ der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). 2006... Read More →
avatar for Volker Lilienthal

Volker Lilienthal

Rudolf-Augstein-Stiftungsprofessur, Universität Hamburg
Volker Lilienthal, 1959 geboren in Minden/Westfalen, war bis zu seiner Berufung an die Universität Hamburg Verantwortlicher Redakteur des Fachdienstes „epd medien“ in Frankfurt am Main. Im Wintersemester 2007/08 hatte er die Rudolf-Augstein-Stiftungsprofessur für Praxis des... Read More →
avatar for Stephanie Reuter

Stephanie Reuter

Director, Rudolf Augstein Stiftung
Stephanie Reuter is the director of the German Rudolf Augstein Foundation. Before joining Augstein in 2011 she managed the secretariate of the Institute for Culture and Media Management at the University for Music and Theatre in Hamburg. Having studied journalism and cultural management she has not only worked with major German media such as press agency dpa and broadcasters ZDF and SWR, but also in the foundation sector... Read More →
avatar for Thomas Schnedler

Thomas Schnedler

Projektleiter Reporterfabrik, Correctiv
Thomas Schnedler arbeitet als Projektleiter beim Recherchezentrum Correctiv in Berlin und kümmert sich um den Aufbau der Reporterfabrik. Er ist kooptiertes Mitglied im ehrenamtlichen Vorstand von netzwerk recherche e.V. und betreut dort die Arbeit zur Stärkung des gemeinnützigen Journalismus und zu Fragen der Journalismusfinanzierung. | | Nach seinem Studium der Diplom-Journalistik an der... Read More →


Friday June 9, 2017 14:00 - 15:00
R6

Attendees (21)