Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, June 9 • 16:30 - 17:30
"Fake News" und Hasspostings — Wer soll die sozialen Netzwerke kontrollieren?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Das "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" sieht Strafzahlungen von bis zu 50 Millionen Euro vor, wenn soziale Netzwerke nicht wirksam gegen so genannte "Fake News" vorgehen. Facebook wird damit zum Richter, der einen großen Anreiz hat, unliebsame Äußerungen verschwinden zu lassen - ohne dass die Urheber von Falschnachrichten wirksam verfolgt werden könnten. Und auch die Presse- und Meinungsfreiheit kann bedroht sein. Denn nicht mehr die unabhängige Justiz überprüft die Zulässigkeit von Meinungen und Behauptungen, sondern eine private Organisation.


Links zum Thema:

http://derstandard.at/2000053442473/Twitter-setzt-Algorithmen-gegen-Hasskommentare-und-Fake-News-ein

 

http://derstandard.at/2000053546377/Zypries-fordert-einheitliches-Vorgehen-in-EU-gegen-Fake-News-und

 

http://taz.de/Fake-News-Social-Bots-Hate/!5393134/

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-01/hate-speech-fake-news-facebook-google-regulierung-zensur

 

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/facebook-fake-news-106.html







Moderatoren
avatar for Sarah Tacke

Sarah Tacke

Stv. Leiterin der Rechtsredaktion, ZDF
Sarah Tacke moderiert das ZDF Wirtschafts- und Verbrauchermagazin WISO und ist stellvertretende Leiterin der Rechtsredaktion des ZDF. Als Justizpolitische Korrespondentin berichtet sie über Entscheidungen der obersten Bundesgerichte und gibt rechtliche Einschätzungen zu politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im ZDF. | Bis August 2014 berichtete sie als ARD-Inlandskorrespondentin aus Niedersachsen vier Jahre... Read More →

Referenten
avatar for Gerd Billen

Gerd Billen

Staatssekretär, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz
Gerd Billen, Jahrgang 1955, stammt aus Speicher in der Eifel. Er studierte Sozial-, Ernährungs- und Haushaltswissenschafte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und arbeitete als freier Journalist, bevor er Pressesprecher des Bundesverbands wurde. Anschließend war er Bundesvorsitzender und... Read More →
avatar for Lorena Jaume-Palasí

Lorena Jaume-Palasí

AlgorithmWatch
Lorena Jaume-Palasí forscht zu Rechtsphilosophie und politischer Philosophie im digitalen Zeitalter und fokussiert sich auf die zeitgenössische Vorstellung und die Dynamiken digitaler Öffentlichkeit und Privatheit, insbesondere auf ethische Konflikte und Normen. Unter anderem... Read More →
avatar for Eva-Maria Kirschsieper

Eva-Maria Kirschsieper

Leiterin Public Policy, Facebook
Eva-Maria Kirschsieper leitet seit September 2014 das Public Policy Team von Facebook in Deutschland. Zuvor war sie bereits seit März 2011 als Manager Public Policy bei Facebook tätig. 2010 war sie ein Jahr lang beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) als Leiterin des Referats Telekommunikation, Neue... Read More →
avatar for Christian Mihr

Christian Mihr

Geschäftsführer, Reporter ohne Grenzen
Christian Mihr hat viele Jahre als Journalist gearbeitet und ist Menschenrechtsaktivist sowie Experte für internationale Medienpolitik. Seit 2012 ist er bei Reporter ohne Grenzen Geschäftsführer. Thematisch interessiert er sich insbesondere für Internetüberwachung und Zensurumgehung, Medienpluralismus in der digitalen Welt, Probleme der Geheimdienstkontrolle und alles Weitere zum Thema Pressefreiheit. Nach dem Studium in... Read More →


Friday June 9, 2017 16:30 - 17:30
K1

Attendees (58)