Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
avatar for Johannes Endres

Johannes Endres

Mitglied des Deutschen Presserats
Johannes Endres studierte Maschinenbau, Geschichte und Physik und schloss als Diplom-Physiker ab. Seit November 1997 gehört Endres zur Redaktion der Computerzeitschrift c’t, wo er von 2003 bis 2006 für die Ausbildung der Volontäre zuständig war. Von September 2006 bis Dezember 2012 leitete er das verlagsinterne Ressort Netzwerke und war seit 2006 darüber hinaus Chefredakteur des Netzwerk-Portals Heise Netze. Am 1. Juni 2012 stieg er zum stellvertretenden Chefredakteur und zum Chef vom Dienst bei Heise online auf. Vom 1. Januar 2013 bis zum 28.2.2017 war er Chefredakteur von Heise Online und der c’t. Seit 2013 ist Endres Mitglied des deutschen Presserates. Er hat dort unter anderem an der Erweiterung des Pressekodex für Online-Medien mitgearbeitet und ist Vorsitzender des Ausschusses, der sich mit Verstößen gegen die Trennung von Werbung und Redaktion befasst.